Home » Health Supplements » Natürliche Potenzmittel – skeptisch betrachtet

04420621

Natürliche Potenzmittel – skeptisch betrachtet

Da chemisch-pharmazeutische Potenzmittel wie z.B. Viagra in dem Ruf stehen, bei längerer Einnahme gesundheitsgefährdend zu sein und außerdem auf Grund ihres hohen Preises vielerorts die Käufer dazu verleiten, auf illegalen Internet-Märkten nach ihrer Medizin zu suchen, hat sich ein zweiter Markt mit sogenannten “Natürlichen Potenzmitteln” entwickelt.read full blog post at http://www.8glyconutrients.com/welche-naturlichen-potenzmittel-gibt-es/. for more inforamtion.

Diese sollen, frei von Nebenwirkungen zu einer erfüllten Sexualität verhelfen und sind rezeptfrei erhältlich.

Pflanzliche Präparate

Diese “natürlichen” Potenzmittel sind nicht die Mittel der alten Überlieferungen und Mythen, die es in vielen Kulturen gibt, die z.B. das Essen von Teilen von Tieren (Bullenhoden, gemahlene Elefantenzähne..) propagieren, sondern planzliche Präparate, die als Pillen, Dragees, Kapseln, Tee oder Pulver zu bekommen sind.

Als Alternative zu “herkömmlichen” Potenzmitteln, stehen sie nicht in dem Ruf, negative Folgen für die Gesundheit verursachen zu können und sind in der Anschaffung auch weitaus erschwinglicher.

Diese Präparate enthalten als Grundlage meist ein pflanzliches Substrat.
Das klingt soweit alles ganz gut und “natürlich”, doch auch bei diesen Präparaten ist Vorsicht oder zumindest Skepsis geboten:

Wie natürlich sind sie wirklich?

Kritische Fragen beschäftigen sich mit der Art der Herstellung und der genauen Zusammensetzung dieser Mittel.

Oft sind natürliche Potenzmittel nur spärlich deklariert, was ihre Zusammensetzung bzw. den genauen Inhalt betrifft. Geht man von einer pflanzlichen Grundlage aus, stellt sich die Frage, wie diese Pflanzenteile verarbeitet und behandelt wurden, bis sie in das fertige Produkt kamen. Hierüber finden sich auf der Verpackung oft wenige oder keine Angaben.

In der Regel wird dem ursprünglichen -pflanzlichen- Substrat auch noch etwas beigemischt, wodurch die “besondere Mischung” entsteht, die das Mittel zu einem einzigartigen Produkt und zu DEM Potenzmittel auf dem Markt machen soll, das sich gegenüber der Konkurrenz durchzusetzt ohne sein Geheimnis preiszugeben. Über diese “besondere Mischung” schweigen sich die Hersteller meist aus.

Klarheit über die genaue Zusammensetzung dieser aufgrund ihrer Rezeptfreiheit beliebten Mittel kann nur ein Labortest verschaffen. Dieser ist dem normalen Kunden jedoch in der Regel nicht zugänglich. Insofern bleibt für den Verbraucher meist unklar, wie natürlich das Produkt wirklich ist, d.h. ob die pflanzlichen Inhaltsstoffe auch adäquat verarbeitet wurden, so daß sie auch eine Wirkung entfalten können, oder ob es überhaupt eine potenzsteigernde Wirkung hat.

Außerdem besteht die Gefahr, daß Hersteller ihren Präparaten doch kleinste Mengen
chemisch-pharmazeutischer Substanzen beimengen, um die Wirksamkeit zu steigern und einen Marktvorteil zu erlangen..

Diese Mittel würden dann natürlich viel von der angepriesenen Natürlichkeit verlieren und im Extremfall die gleichen negativen Nebenwirkungen oder Gefahren wie die herkömmlichen Pozenzmittel entwickeln.

04420621

Berechtigte Skepsis

Untersuchungen haben ergeben, daß die Hersteller “natürlicher” Präparate, die ihren Mitteln chemische Zusätze beimischen, die bekannten Wirkstoffe in ihrer chemischen Zusammensetzung oft geringfügig verändern, damit diese in einem Schnelltest durch unabhängige Labore nicht nachgewiesen werden können.

Hierdurch entstehen dann die Fälle, wo bei Konsumenten Nebenwirkungen entstehen können, die denen von Viagra ähneln – trotz “natürlichem” Potenzmittel.for more detailed information, visit this website.

Solche Probleme sind leider ohne genaue Untersuchung des Produkts nie ganz auszuschließen, daher ist auch beim Kauf natürlicher Potenzmittel zu Vorsicht zu raten.

Kaufen sie nur Produkte , die vollständig und klar deklariert sind und lassen sie sich am besten vor dem Kauf beraten.

Website Pin Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Premium Responsive

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

css.php